English Deutsch Francais Español Portugues Italiano 日本語

Elite Dangerous: Landen - Tipps und Tricks

Array
2021-03-17 09:01:29

Deutsch


Wir laden Sie ein, zu entdecken, wie man landet, eine neue Aufgabe in Elite Dangerous.

Warum auf Elite Dangerous landen?


Es ist eine der interessantesten Erfahrungen, die das Spiel bietet. Diese Funktion wurde mit der Horizons-Erweiterung hinzugefügt, wodurch es gelingt, ein Planetenobjekt auszuwählen und in dessen Richtung zu fliegen und zu landen. Wenn dies abgeschlossen ist, gibt es eine Reihe von Aktivitäten Nur dass die Kenntnisse darüber erfordert, wie man landet und sich orientiert, müssen wir von nun an die Details berücksichtigen, die in diesem Leitfaden enthalten sind, und dann sorgfältig vorgehen.

Wie lande ich auf Elite Dangerous?


  • Vorbereitung: Es ist notwendig, einen Scan durchzuführen, bevor Sie auf die Systemkarte zugreifen, um die Himmelskörper derselben zu notieren. Dann müssen Sie über den Planeten oder den Mond fahren, um ihn mit der Maus auszuwählen, Die Karte zeigt bestimmte Informationen, die mit der Erkundung in Elite Dangerous zu tun haben. In Bezug auf die Landung ist es notwendig, auf die Schwerkraft des Planeten oder des Mondes zu achten. Dies kann unsere Landung bestimmen, wenn wir suchen, Um es an einem Ort mit hoher Schwerkraft zu tun, ist es schwierig, den Vorwärtsimpuls aufrechtzuerhalten, was dazu führt, dass wir an die Oberfläche stürzen und sogar unser Überleben beeinträchtigen.

  • Der Ansatz: Es ist notwendig, die entsprechenden Anpassungen in Richtung unseres gefundenen Ziels vorzunehmen. Dann muss unser Kurs angepasst werden, wenn wir uns dem Winkel nähern, mit dem die Orbital-Kreuzfahrt beginnt. Dies ist der Anflugwinkel. Sobald wir uns mit einem Winkel zwischen 40 und 45 Grad nähern, haben wir einen reibungslosen Übergang im Gleitflug. Wenn Sie in diese Phase eintreten, müssen Sie das Flugniveau halten, bis der Gleitflug stoppt. Dann ist es möglich, fortzufahren normal fliegen mit Elite Dangerous.

Lesen Sie auch:
  • Elite Dangerous: So erhöhen Sie die Sprungreichweite
  • Elite Dangerous: Wie man Thargoiden findet

    • Die Landung: Nachdem wir die vollständige Kontrolle über unser Schiff haben, werden wir an die Oberfläche absteigen und berücksichtigen, dass bei Erreichen von 25 bis 30 Metern in der Nähe der Oberfläche ein Einsatz des Fahrwerks erforderlich ist Dank des Radars unseres HUD wissen wir, dass es uns das Gelände anzeigt, wenn wir uns auf einem geeigneten Gebiet befinden. Wenn wir dann landen, müssen wir uns auf die Mitte des Bildschirms konzentrieren, da wir einen horizontalen Balken mit Pfeilen bemerken Diese ermöglichen es uns, uns der notwendigen Anpassungen bewusst zu werden, damit wir mit unserem Schiff landen können. Es ist wichtig, dass sie eben sind, wenn sie blau sind, wenn wir die Triebwerke nach unten richten, werden wir am Ende automatisch sehen die automatische Deaktivierung der Triebwerke und des Kraftwerks des Schiffes, nachdem es einmal gelungen war zu landen.

    Also haben wir unseren Leitfaden zum Landen fertiggestellt und gehofft, dass Sie das Beste aus Elite Dangerous herausholen können, einem sehr geschäftigen Spiel.









  • Elite Dangerous: Landen - Tipps und Tricks
  • Elite Dangerous: Auftanken