English Deutsch Francais Español Portugues Italiano 日本語

Far Cry 6: Wo bekomme ich das Zone-51-Sturmgewehr?

durch
2021-11-03 10:03:37

Deutsch


Far Cry 6 hat einige Suchen für uns und dies ermöglicht uns anzugeben, wo wir das Zone-51-Sturmgewehr erhalten.

Was ist das Zone-52-Sturmgewehr in Far Cry 6?


 Dies ist nur eine der Waffen, die normalerweise in diesem Spiel zur Verfügung stehen und einige Eigenschaften haben, die es sehr interessant machen. Außerdem kann es ziemlich schwierig sein, sie zu bekommen, da sie sich normalerweise an einem Ort befindet, der von Castillo kontrolliert wird.

Wenn wir wissen, wo wir das Sturmgewehr Zone-51 bekommen, können wir klarstellen, dass dieses Gewehr Folgendes hat:

 

  •  Eine hohe Feuerrate.
  • Gefährliche brennende Kugeln.

 

Wo bekomme ich das Zone-51-Sturmgewehr in Far Cry 6?


 Der Ort, an dem die Waffe normalerweise gefunden wird, ist nicht mehr und nicht weniger als ein Bereich der Hoffnung. In diesem Sinne muss berücksichtigt werden, dass es ideal ist, eine Konstruktion zu wählen, die heimlich sein kann, bevor Sie sich in die Kathedrale begeben. Zusätzlich zu dem Ort, an dem es normalerweise ziemlich eng ist, was eine angemessene Ausrüstung erforderlich macht, kann dies mit einer MS16 S erfolgen, die Folgendes haben kann:

Lesen Sie auch:
  • Far Cry 6 Pagan: Hier finden Sie alle Waffen und Tempel im Control DLC
  • Far Cry 6 Pagan: So starten Sie den Control DLC

    • Panzerbrechende Kugeln.
    • Ein verbessertes ACOG-Visier.
    • Ein Auflösungsunterdrücker.

     

     Nun, diese Art von Ausrüstung ist notwendig, um zu wissen, wo man das Sturmgewehr Zone-51 bekommt, da wir Feinde bekommen, die normalerweise Rüstungen tragen. Wenn wir die Kathedrale zum ersten Mal betreten, verwenden wir das Telefon, um die Feinde zu markieren, die sie haben können uns umzingeln, bis wir den Anführer der Gegend bekommen und uns um ihre Schlüssel kümmern, dies ist leicht zu erkennen, da es gelb markiert ist, wir müssen insgesamt nur 3 Versuche unternehmen, um diese Waffe zu finden, wo wir es gefunden haben dass der Boss normalerweise das niedrige Level beobachtet.

    Nachdem wir die Feinde hier eliminiert haben, müssen wir es schaffen, das Gerüst zu erklimmen, für das es nur ausreicht, eine rote Leiter zu verwenden, die sich normalerweise auf der rechten Seite befindet die Uhr öffnen wir die Türen mit den zuvor erhaltenen Schlüsseln, wo wir das Sturmgewehr Zone-51 in Far Cry 6 bekommen, sobald wir es haben, dürfen wir es den verdienten Gebrauch machen, da es normalerweise günstig ist, das zu eliminieren Feinde und dies hat in der Regel durch die Brandgeschosse eine besondere Note, es ist auch eine Waffe, die auf kurze oder mittlere Distanz eingesetzt werden kann.

     In diesem Sinne können wir uns an einer etwas komplexen Suche beteiligen, die nur in Far Cry 6 verfügbar ist, wenn wir wissen, wo wir das Zone-51-Sturmgewehr bekommen.




    Plattform(s):
    Microsoft Windows PC, PlayStation 4 PS4, PlayStation 5 PS5, Xbox One Xbox Series X/S, Stadia, Amazon Luna
    Entwickelt von:
    Ubisoft Toronto
    Im Vertrieb von:
    Ubisoft
    Genero(s):
    Ego-Shooter, Open-World-Spiel
    Erscheinungsdatum:
    7. Oktober 2021
    Modus:
    Einzelspieler, Mehrspieler
    Alterseinstufung (PEGI):
    18+
    Offizielle Website:
  • Far Cry 6: Wo finde ich das Vaya Con Dios Sturmgewehr
  • Far Cry 6: Wo man das Noblesse Oblige Sturmgewehr bekommt
  • Far Cry 6: Wo bekomme ich das Zone-51-Sturmgewehr?
  • Far Cry 6: Wie bekomme ich Danny Trejos Motorrad
  • Far Cry 6: So finden Sie die Oluwa-Höhle
  • Far Cry 6: So erhalten Sie die Schachtel der Basilika der Jungfrau
  • Far Cry 6: So erhalten Sie den La Petite Mort-Granatwerfer
  • Far Cry 6: So beheben Sie den schwarzen Bildschirm nach dem Update
  • Far Cry 6: So verwenden Sie den Chorizo ​​​​Mystery Key
  • Far Cry 6: Hier finden Sie alle Sierra Perdida FND-Basen
  • Far Cry 6: So erhalten Sie die Krypto-Truhe des Todespunkts
  • Far Cry 6: Wo finde ich das Waschbecken oder schwimmen Sie LMG
  • Far Cry 6: So erhalten Sie die Kryptogramm-Bauchtruhe