So beheben Sie den Fehler „Call of Duty Content File Locked“.

durch
Angel Marquez
2024-03-14 10:35:46
Lesen Sie diesen Artikel in: Espanol | Francais | Deutsch | Portugues | Italiano |
Deutsch
Erfahren Sie, wie Sie den Fehler „Call of Duty Content File Locked“ beheben. Beheben Sie dieses Problem schnell und genießen Sie das Spiel wieder!

Hallo, Call of Duty-Fans! Wenn Sie auf den frustrierenden Fehler „How to Fix Call of Duty Content File Locked Error“ gestoßen sind, machen Sie sich keine Sorgen – wir sind für Sie da. Dieser Fehler kann durch verschiedene Probleme verursacht werden, aber keine Angst, wir haben einige einfache Schritte zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, in kürzester Zeit wieder in Aktion zu treten.

So beheben Sie den Fehler „Call of Duty Content File Locked“.


Setzen Sie Winsock mit Administratorrechten zurück


Lassen Sie uns zunächst alle potenziellen Winsock-Probleme angehen. Dazu müssen Sie Winsock mit Administratorrechten zurücksetzen. Keine Sorge, es ist einfacher als es klingt! Winsock, kurz für Windows Socket, ist eine Programmierschnittstelle und das unterstützende Programm in Windows-Betriebssystemen, das definiert, wie Windows-Netzwerksoftware auf Netzwerkdienste zugreifen soll. Durch das Zurücksetzen von Winsock können häufig Verbindungsprobleme behoben und der Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ behoben werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Winsock mit Administratorrechten zurückzusetzen:

  • 1. Drücken Sie die Windows-Taste X auf Ihrer Tastatur, um das Schnellzugriffsmenü zu öffnen.
  • 2. Wählen Sie „Eingabeaufforderung (Admin)“ aus dem Menü. Dadurch wird die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten geöffnet.
  • 3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: netsh winsock reset
  • 4. Sobald der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Durch das Zurücksetzen von Winsock mit Administratorrechten können Sie möglicherweise alle netzwerkbezogenen Probleme beheben, die den Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ in Call of Duty verursachen könnten.

Leeren Sie den Steam-Download-Cache


Als nächstes wollen wir verhindern, dass beschädigte Daten weitere Probleme verursachen, indem wir den Steam-Download-Cache leeren. Dieser schnelle Schritt kann einen großen Unterschied machen. Der Steam-Download-Cache speichert temporäre Daten, die dazu dienen, den Download- und Aktualisierungsprozess von Spielen zu beschleunigen. Wenn dieser Cache jedoch beschädigt wird, kann dies zu verschiedenen Problemen führen, einschließlich des Fehlers „Content File Locked“.

Um den Steam-Download-Cache zu leeren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • 1. Starten Sie den Steam-Client auf Ihrem Computer.
  • 2. Klicken Sie auf das „Steam“-Menü in der oberen linken Ecke des Clients und wählen Sie „Einstellungen“ aus dem Dropdown-Menü.
  • 3. Navigieren Sie im Fenster „Einstellungen“ zur Registerkarte „Downloads“.
  • 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Download-Cache löschen“.
  • 5. Ein Bestätigungsdialog wird angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um den Download-Cache zu leeren.
  • 6. Sobald der Cache geleert wurde, starten Sie den Steam-Client neu und versuchen Sie erneut, Call of Duty zu starten, um zu sehen, ob der Fehler behoben wurde.

Durch das Löschen des Steam-Download-Cache können Sie potenzielle Probleme beseitigen, die durch beschädigte temporäre Daten verursacht werden, und die Leistung des Steam-Clients verbessern.

Führen Sie einen Festplattenscan durch


Es ist immer eine gute Idee, sicherzustellen, dass Ihre Festplatte in Topform ist. Durch die Durchführung eines Festplattenscans können alle Fehler identifiziert und behoben werden, die den Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ verursachen könnten. Ein Festplattenscan, auch Festplattenprüfung genannt, ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, das die Integrität Ihrer Festplatte überprüft und alle gefundenen logischen Dateisystemfehler behebt.

Um einen Festplattenscan durchzuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • 1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu „Dieser PC“ oder „Arbeitsplatz“.
  • 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem Call of Duty installiert ist (normalerweise das Laufwerk C:) und wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem Kontextmenü.
  • 3. Gehen Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte „Extras“.
  • 4. Klicken Sie im Abschnitt „Fehlerprüfung“ auf die Schaltfläche „Prüfen“.

Wenn das System Fehler auf dem Laufwerk erkennt, werden Sie aufgefordert, beim nächsten Neustart Ihres Computers eine Festplattenprüfung zu planen. Lassen Sie die Festplattenprüfung beim nächsten Systemstart laufen. Sobald der Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, Call of Duty zu starten, um zu sehen, ob der Fehler behoben wurde.

Durch die Durchführung eines Festplattenscans können Sie alle zugrunde liegenden Probleme mit Ihrer Festplatte identifizieren und beheben, die möglicherweise zum Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ beitragen.

Deaktivieren Sie die Antivirensoftware



Lesen Sie auch:


Beste Waffen in CoD Mobile Staffel 6

Heute bringen wir Ihnen einen erklärenden Leitfaden zu den besten Waffen in Staffel 6 von CoD Mobile.


So verlassen Sie einen Clan in CoD Mobile

In diesem Leitfadenbeitrag erklären wir alles darüber, wie man einen Clan in CoD Mobile verlässt.




Manchmal kann Antivirensoftware den Betrieb von Steam beeinträchtigen, daher kann es ausreichen, sie vorübergehend zu deaktivieren. Antivirenprogramme sollen Ihren Computer vor Schadsoftware und Online-Bedrohungen schützen. In einigen Fällen können sie jedoch fälschlicherweise legitime Programme und Dateien als Bedrohungen kennzeichnen, was zu Kompatibilitätsproblemen und Fehlern wie dem Fehler „Content File Locked“ in Call of Duty führen kann.



Um Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren, befolgen Sie diese allgemeinen Schritte:

  • 1. Suchen Sie das Symbol der Antivirensoftware in der Taskleiste oder Taskleiste Ihres Computers.
  • 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol, um das Menü des Antivirenprogramms zu öffnen.
  • 3. Suchen Sie nach einer Option zum vorübergehenden Deaktivieren des Virenschutzes oder zum Deaktivieren der Echtzeitprüfung.
  • 4. Wählen Sie die entsprechende Option aus, um die Antivirensoftware für einen bestimmten Zeitraum, z. B. 15 Minuten oder 1 Stunde, zu deaktivieren.

Nachdem Sie die Antivirensoftware deaktiviert haben, starten Sie Call of Duty über Steam, um zu sehen, ob der Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ weiterhin besteht. Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, müssen Sie möglicherweise Steam und Call of Duty zur Liste der zulässigen Anwendungen des Antivirenprogramms hinzufügen oder Ausnahmen erstellen, um zukünftige Konflikte zu verhindern.

Führen Sie Steam als Administrator aus


Um sicherzustellen, dass Steam über alle erforderlichen Berechtigungen verfügt, versuchen Sie, es als Administrator auszuführen. Wenn Sie ein Programm unter Windows als Administrator ausführen, erhält es erweiterte Berechtigungen und Zugriff auf Systemeinstellungen und Dateien, über die Standardbenutzerkonten möglicherweise nicht verfügen. Dies kann bei der Behebung von Problemen im Zusammenhang mit Dateizugriff und -berechtigungen hilfreich sein, die möglicherweise zum Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ beitragen.



Um Steam als Administrator auszuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • 1. Schließen Sie den Steam-Client, falls er gerade ausgeführt wird.
  • 2. Suchen Sie die Steam-Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder im Startmenü.
  • 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Steam-Verknüpfung und wählen Sie im Kontextmenü „Als Administrator ausführen“.
  • 4. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung (UAC) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf „Ja“, um Steam die Erlaubnis zu erteilen, mit erhöhten Rechten ausgeführt zu werden.

Nachdem Sie Steam als Administrator ausgeführt haben, versuchen Sie erneut, Call of Duty zu starten, um zu sehen, ob der Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ behoben wurde. Wenn der Fehler weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise mit den nächsten Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren, um das Problem weiter zu beheben.

Downloaddateien löschen


Das Löschen dieser lästigen Downloaddateien könnte der Schlüssel dazu sein, Ihr Spiel freizuschalten und diese Fehlermeldung endgültig zu beseitigen. Wenn Sie ein Spiel über Steam herunterladen oder aktualisieren, speichert der Client die heruntergeladenen Dateien an einem bestimmten Ort auf Ihrer Festplatte. Wenn diese Dateien beschädigt oder unvollständig sind, kann dies zu Fehlern wie der Meldung „Inhaltsdatei gesperrt“ in Call of Duty führen.



Um die Download-Dateien für Call of Duty in Steam zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • 1. Schließen Sie den Steam-Client, falls er gerade ausgeführt wird.
  • 2. Navigieren Sie zum Steam-Verzeichnis auf Ihrem Computer. Der Standardspeicherort ist:
  • C:\Programme (x86)\Steam
  • 3. Suchen Sie im Steam-Verzeichnis den Ordner „steamapps“ und öffnen Sie ihn.
  • 4. Suchen Sie im Ordner „steamapps“ den Ordner für Call of Duty (z. B. „Call of Duty Modern Warfare“).
  • 5. Löschen Sie den Ordner für Call of Duty, um die heruntergeladenen Dateien von Ihrem Computer zu entfernen.

Nachdem Sie die Downloaddateien für Call of Duty gelöscht haben, starten Sie den Steam-Client neu und starten Sie den Download- und Installationsprozess für das Spiel erneut. Dadurch werden neue, unbeschädigte Dateien von den Steam-Servern abgerufen und möglicherweise der Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ behoben.

Deinstallieren Sie Steam und installieren Sie es erneut


Wenn alles andere fehlschlägt, ist möglicherweise eine Deinstallation und Neuinstallation von Steam erforderlich, um diese anhaltenden Probleme ein für alle Mal zu beheben. Eine Neuinstallation von Steam kann dazu beitragen, den Client und die zugehörigen Dateien zurückzusetzen und möglicherweise alle zugrunde liegenden Probleme zu beheben, die den Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ verursachen.



Gehen Sie folgendermaßen vor, um Steam zu deinstallieren und erneut zu installieren:

  • 1. Schließen Sie den Steam-Client, falls er gerade ausgeführt wird.
  • 2. Drücken Sie die Windows-Taste I auf Ihrer Tastatur, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  • 3. Gehen Sie in der App „Einstellungen“ zu „Apps“ oder „Apps und Funktionen“.
  • 4. Scrollen Sie durch die Liste der installierten Anwendungen und wählen Sie „Steam“.
  • 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Steam-Client von Ihrem Computer zu entfernen.
  • 6. Besuchen Sie nach der Deinstallation von Steam die offizielle Steam-Website (store.steampowered.com) und laden Sie das Steam-Installationsprogramm herunter.
  • 7. Führen Sie das Steam-Installationsprogramm aus, um den Client auf Ihrem Computer neu zu installieren.
  • 8. Sobald die Installation abgeschlossen ist, melden Sie sich bei Ihrem Steam-Konto an und versuchen Sie, Call of Duty zu starten, um zu sehen, ob der Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ behoben wurde.

Überprüfen Sie nach der Neuinstallation von Steam unbedingt die Spieldateien für Call of Duty in Ihrem Steam-Konto. Dieser letzte Schritt wird dazu beitragen, den Fehler „Inhaltsdatei gesperrt“ endgültig zu beseitigen und Sie können wieder reibungsloses Gameplay genießen.



Da haben Sie es – eine benutzerfreundliche Anleitung zur Behebung des Fehlers „Call of Duty Content File Locked“. Wir hoffen, dass diese Schritte Ihnen helfen, ohne weitere Probleme wieder ins Spiel einzusteigen. Viel Spaß beim Spielen!




Codes einlösen Mai 2024 in Call of Duty Mobile

Mit unserer Hilfe werden Sie feststellen, dass das Einlösen von Codes für Mai 2024 in Call of Duty Mobile einfacher ist als gedacht.
Wie man in COD Mobile mehr Kills erzielt

Entdecken Sie noch heute mit dieser interessanten und erklärenden Anleitung, wie Sie in COD Mobile mehr Kills erzielen.
So erhalten Sie die Tarnung „Welcome to the Mainframe“ in Warzone

Mit unserer Hilfe werden Sie feststellen, dass es einfacher ist, zu erfahren, wie Sie die Tarnung „Welcome to the Mainframe“ in Warzone erhalten, als Sie dachten.
So beheben Sie, dass Call of Duty nicht aktualisiert wird

Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie Call of Duty-Probleme beheben können, die nicht aktualisiert werden. Bringen Sie Ihr Spiel mit unseren Expertentipps und -tricks wieder in Schwung.
So aktivieren Sie den Voice-Chat in Warzone Mobile

Erfahren Sie, wie Sie den Voice-Chat in Warzone Mobile aktivieren. Kommunizieren Sie in intensiven Schlachten effektiv mit Ihrem Team.
So überprüfen Sie Statistiken in Warzone Mobile

Erfahren Sie, wie Sie Statistiken in Warzone Mobile überprüfen. Erhalten Sie Einblicke und bleiben Sie der Konkurrenz mit unserem umfassenden Leitfaden voraus.
So verknüpfen Sie Konten für Cross-Progression auf Warzone Mobile

Erfahren Sie, wie Sie Konten für Cross-Progression auf Warzone Mobile verknüpfen. Auf unserer Website finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps für die nahtlose Verbindung Ihrer Konten.
So erhalten Sie Arsenal-Münzen in Warzone Mobile

Entdecken Sie, wie Sie Arsenal-Münzen in Warzone Mobile erhalten. Maximieren Sie Ihr Gameplay und dominieren Sie das Schlachtfeld mit unseren Expertentipps und -tricks.
So spielen Sie Warzone Mobile mit einem Controller

Erfahren Sie, wie Sie Warzone Mobile mit einem Controller spielen. Holen Sie sich noch heute Tipps, Tricks und Schritt-für-Schritt-Anleitungen auf unserer Website!
So beheben Sie die Warzone Mobile-Anmeldung

Erfahren Sie, wie Sie die Warzone Mobile-Anmeldung beheben können. Auf unserer Website finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps zur Fehlerbehebung für ein reibungsloses Spielerlebnis.
So beheben Sie Verzögerungen in Warzone Mobile

Erfahren Sie in unserem umfassenden Leitfaden, wie Sie Verzögerungen in Warzone Mobile beheben können. Verbessern Sie noch heute Ihr Spielerlebnis!
So erhalten Sie den Ghost Condemned-Skin in Warzone Mobile

Entdecken Sie, wie Sie den Ghost Condemned-Skin in Warzone Mobile erhalten. Entfesseln Sie Ihr taktisches Können und stechen Sie auf dem Schlachtfeld hervor. Jetzt beitreten.
Wie man 1v1 in COD Mobile macht

Erfahren Sie mit Expertentipps und -strategien, wie Sie 1v1 in COD Mobile durchführen. Meistere die Kunst des Einzelkampfs und übertrumpfe deine Gegner!



Tags:
call of duty mobile,call of duty: mobile, mobil, download, best gun, apk, pc, redeem code, warzone mobile, zombies, cont
Plattform(s):
Android, iOS
Entwickelt von:
TiMi Studios
Im Vertrieb von:
Activision, Tencent Holdings, Garena, Google Play, App Store
Motor:
Unity
Genero(s):
Ego-Shooter, Battle Royal
Erscheinungsdatum:
1. Oktober 2019
Modus:
Mehrspieler
Alterseinstufung (PEGI):
16+